Christa Unternährer

geboren 1981 und aufgewachsen in Marbach LU. Beginn mit Violinunterricht im Alter von 10 Jahren. Studium an der Hochschule für Musik in Basel, Abteilung Jazz, im Hauptfach Gesang bei Lisette Spieler und im Nebenfach Klavier bei Fred Lang. Abschluss 2011 mit dem Master of Arts in Musikpädagogik.Zuvor sieben Jahre klassischen Gesangsunterricht bei Veronika Zimmermann.
Mit ihrer ersten Band „Soundscape“ gewann sie 2000 den Luzerner Newcomer Band Wettbewerb „Sprungfeder“.
Zurzeit ist sie Gesangslehrerin an der Musikschule Oberemmental in Langnau, den Musikschulen Grosswangen und Buttisholz und an der Musikschule Escholzmatt-Marbach.
Neben ihrer Lehrtätigkeit gibt sie regelmässig Konzerte im In- und Ausland mit ihrer Band „Judy Bildrand“, wo sie nebst dem Singen auch Gitarre spielt und als Songschreiberin agiert. Die Band veröffentlichte im Herbst 2013 das Album „Aurora“. Sie ist Mitglied des Sängerinnentrios „INEZProject“.
Christa Unternährer betätigt sich in einem breiten musikalischen Arbeits- und Auftrittsfeld, das von Jazz,
über Pop-, Rock- und Volkmusik bis hin zu klassischer Musik und Theaterproduktionen reicht.