Sebastian Hirsig

… ist am 7. Mai 1985 in Bern, Schweiz, geboren. Schon früh entdeckte er die Freude an Musik und seine Leidenschaft fürs Klavierspielen. In der klassischen Klavierausbildung erlernte er das technische Handwerk. Zugleich wollte er von klein auf auf dem Piano Sachen «selber erfinden» – sprich improvisieren.
In seiner Jugend spielte Sebastian in verschiedenen Bands in den Bereichen Funk, Soul, Pop und Rock. 2011-2012 studierte er für ein Jahr in Istanbul beim türkischen Pianisten Aydin Esen.
Im August 2014 hat er schliesslich sein Masterstudium in Performance, Producing und Komposition an der Jazzschule Basel mit Auszeichnung abgeschlossen.
Sebastian hat unter anderem studiert bei Lester Menezes, Hans Feigenwinter, Malcolm Braff, Andy Scherrer, Daniel Dettwiler, Jorge Rossy, Aydin Esen, Larry Grenadier, Guillermo Klein, Uli Rennert und Gregor Hilbe.